so easy kann Business sein

easy2000 Software für Ihr Business

Aktualisierung Lohnverrechnung 2020


 

ES IST EIN NEUES CORONA-UPDATE DER LOHNVERRECHNUNG VERFÜGBAR

 

Bitte um einen kleinen Unkostenbeitrag für die Programmierung der coronabedingten Änderungen in Ihrer Software siehe weiter unten.

 

Jetzt das Corona-Update per Mail bestellen bestellung@easy2000.net 
 

Das Update enthält die Senkung des Eingangssatzes für die Einkommensteuer von 25% auf 20% 

Es ist davon auszugehen, dass eine Verpflichtung des Arbeitsgeber zur Aufrollung besteht. Eine empfohlene Vorgehensweise bei der Aufrollung wird mit der Lieferung des Updates übermittelt.

 

 

 

 

 

Unkostenbeitrag für die Programmierung der coronabedingten Änderungen in Ihrer Software:

  

 

 

   

  

 

Jetzt das Corona-Update per Mail bestellen bestellung@easy2000.net 

 

 

  

 

 

 


 

  

 

 

 

 

 

Hier installieren Sie ALTE PATCHES VOR DEM CORONA-UPDATE 

 

Installieren Sie bitte immer in denselben Ordner der beim Setup vorgeschlagen wird.

 

Vor der Installation beenden Sie bitte alle easy2000 Programme!

Sehen Sie weiter unten, wie sie Patches installieren.

  

 

Kurzarbeit Detailinformationen auf der BMAFJ-Webseite

BERECHNUNGSBEISPIEL lt. BMAFJ

Erstes BRECHNUNGSBEISPIEL CORONA-KURZARBEIT 2020 mit Informationsstand vom März

Erste EMPFEHLUNGEN DER WKO

 

 

So installiere ich Patches: 


Sehen Sie in Ihrem Programm im Hauptmenü unter Hilfe Versions-Info welche Version Sie haben:

 

 

Wenn ein neuer Patch für Ihre Jahresversion vorhanden ist, downloaden und installieren Sie diesen Patch. 

Hilfe zum Download

 

 

 

 

Updates und Patches enthalten: 


> Korrektur mBGM Summe Dienstnehmeranteil und Serviceentgelt

> Senkung IE von 0,35 auf 0,2 - Erhöhung des NB von 3,4 auf 3,8 %

> Berechnung des Jahressechstel im Kalenderjahr ab 2020

> Langtextbezeichnungen der SV-Trägercodes angepasst

> Korrektur Rundungsdifferenz Z01 bei fallweise Beschäftigten

> Neue Satzversionen Jahreslohnzettel - lt. SV zwingender Einsatz ab 01.04.2020

> Ausgabe der Lohnsummen getrennt nach DB, DZ und Kommunalsteuer und Hinweis bei negativer Kommunalsteuerbasis

 

HINWEIS ZUM SERVICEENTGELT: Der Hinweis im Programm ist leider nicht akutell. Für das Jahr 2021 wird am 15.11.2020 ein Service-Entgelt in der Höhe von EUR 12,30 eingehoben. Der Betrag kann vom Benutzer in das vorgesehene Feld eingetragen werden.

 

 

 

 

 

1. Beenden Sie easy2000

2. Installieren Sie den PATCH VOR CORONA-UPDATE 2020.07.14